Montag, 7. Oktober 2013

Weihnachtskarten

sollten das werden vor ein paar Tagen. Kalt genug war es ja. Aber irgendwie habe ich keine zustande gebracht.

In Grünbraun sollte die Karte gearbeitet werden (so hatte ich mir das vorgestellt), zusammen mit dem marmorierten Papier vom Discounter, welches so gut zu dem Grünbraun passt. Die Grasstanze wollte auch ausprobiert werden (ja, ich bin wieder mal fremd gegangen).

Vorgestellt hatte ich mir eine Karte mit dem Stempel aus "Lovely as a Tree".  Ein Text dazu konnte  mich auch nicht überzeugen - also blieb alles so, wie es war.  Die Karte gefiel mir dann so gut, dass ich gleich noch eine zweite im selben Stil gemacht habe mit dem Ährenbündel aus dem Set "Truly Graceful" aus dem Herbst-Winter-Katalog 2013.

Zugegeben, Weihachten ist anders ....



Kommentare:

  1. Moin Doris,
    das sin auf jeden Fall zwei ganz wunderbare Stempelsets. Die Karten gefallen mir sehr gut. Und wenn sie nicht als Weihnachtskarten durchgehen, dann auf jeden Fall als Herbstkarten so, wie der Himmel aussieht. Toll gemacht.
    Ich habe kürzlich den Herbstkranz gebastelt, wofür du mir im letzten Jahr die Anleitung gegeben hast. Gepostet hatte ich ihn am 16. 09., wenn du schauen magst, wie er geworden ist. Er steht jetzt auf meinem Couchtisch.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. liebe Doris
    es sind zwei wunderschöne Herbstkarten, ich denk sie passen für einige Anlässe...auch für traurige
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. mit dem HG sehen die Karten doch gut aus
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen