Freitag, 3. Mai 2013

Mohnblumen

Am Wochenende habe ich meine Überwinterungsblumenkinder vom Speicher geholt. Die Ausfälle waren doch etwas mehr als gewohnt.

Und so hat mich mein Mann heute ins Gartencenter begleitet und wir haben dafür gesorgt, dass die Lücken auf meiner Blumentreppe etwas kleiner werden. Gleich zu mehreren wanderten Fuchsien in diversen Farben und Formen in den Einkaufswagen. Ich liebe Fuchsien. Ein Töpfchen mit Solanum fand sich später im Kofferraum, ein paar Kräuter - gut, dass mein Mann mich gebremst hat.

Ja, und zum guten Schluss kam ich an einem Töpfchen mit knallrotem Mohn vorbei - ein Traum sage ich Euch. Dafür habe ich zwar keinen Platz, aber dieser wunderschöne Mohn hat mich zu dieser Karte angeregt:



Vielleicht sollte ich mir ja doch einen Platz für so ein schönes knallrotes Mohnblümchen suchen?

Kommentare:

  1. Ich habe solchen Mohn im Gärtchen und freue mich immer daran! Aber dafür habe ich Deinen schönen Stempel nicht- schöne, schlichte Karte ist das
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. liebe Doris
    ja auch bei mir sind Blümlein eingezogen
    dein Karte ist ein Traum
    Liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. ach liebe doris, dein kärtlein ist dir traumhaft schöööön gelungen....ein knallrotes mohntöpfchen in natura, das kann ich mir auch gut vorstellen....ich will mir heut noch maiglöckchen gönnen, das wäre ja dann fast, wie schneeweisschen und rosenrot, gell....
    ich freue mich sooooo sehr über deine lieben zeilen, da drück ich dich nu mal ganz dolle dafür....
    liebe sonnige wochenendgrüssleins
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen